Spree Artikel schreiben

Profilbild von Richard

von Richard

East Side Gallery retten! Keine Luxuswohnbebauung auf dem ehemaligen Todesstreifen

22. Februar 2013 in Blog - alle Themen

Ein anschauliches Bild und eine Fotooptische Illustration des geplanten Hochhauses war hier einst zu sehen, schade das wir es nicht mehr zeigen dürfen. Am 8. August 2013, erreichte uns diese Email.

Betreff: Auffordeurng um Löschen des Fotos “Living Levels”

Nachrichtentext:
Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie benutzen auf Ihrer Webseite eine Ansicht unseres Bauvorhabens “Living Levels” an der East Side Gallery. Sie besitzen keine Bildrechte an diesem Bild.
Daher fordern wir Sie hiermit auf, das Bild sofort von Ihrer Webseite zu entfernen, da wir sonst gezwungen sind, rechtliche Schritte einzuleiten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter 030/20073[...] zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
cic property & development gmbh
J* R*

Dieser unsägliche Baukörper ohne jegliche soziale Kompetenz und von unfassbarer Ignoranz gegenüber dem Bürgerentscheid “SPREEUFER FÜR ALLE!” ist unmoralisch und verwerflich!

Letzte Chance das Living-Levels-Hochhaus mit Baubeginn März 2013 zu verhindern! Geplant ist der Bau des 14-geschossigen, 63 Meter hohen und mit Tiefgarage ausgestatteten sogenannten “Living Levels”-Hochhauses zwischen der East Side Gallery und der Spree. Realisiert soll das Bauvorhaben durch den mittelständigen, berliner Investor “Living Bauhaus”. Es sollen ca. 50 Luxuseigentumswohnungen entstehen. Zu kaufen gibt es die Luxus-Wohneinheiten bereits bei Immonet.de ab 7.800,- Euro/qm! http://www.immonet.de/angebot/19786949 Geplanter Baubeginn soll März 2013 sein!!! Weiterlesen →