occupy finanzsystem Artikel schreiben

Persönliche Erklärung zur Kampagne “Europäischer BürgerInnen Konvent” – Plädoyer für direkte Demokratie in Europa – Der Staat, das sind wir!

1. Februar 2013 in Blog - alle Themen

Demokratie heute?

Im Folgenden möchte ich die Initiative “European Citizen Convention”/ “Europäischer BürgerInnen Konvent” vorstellen und erklären, weshalb ich sie für eine gute Idee halte.

Die Initiative “European Citizen Convention” (#ECC) entstand auf einer Informations-/Diskussionsveranstaltung am 24.01.2012 in Berlin, zu der ein Mitglied von attac berlin eingeladen hatte. Dort wurde die Idee vorgestellt und diskutiert, zu versuchen, es den Isländern gleichzutun, welche -bedroht durch die 2008 über Island hereingebrochene Schuldenkrise- zunächst in einem “Crowdsourcing“-Verfahren per twitter und facebook Vorschläge für eine neue Verfassung sammelten und diskutierten, und anschließend die Ergebnisse durch einen Rat von 1000 -zufällig aus dem Telefonbuch ausgewählten- Personen auswerten ließen. Auf dessen Grundlage wurde ein Referendum(Volksabstimmung) durchgeführt, bei der jeweils für einen von 2 konträren Vorschlägen, zu allen Punkten der Verfassung gestimmt werden konnte.

Die Idee, ähnlich zu verfahren, basiert auf Grundlagen von Ausarbeitungen des Vereins “Mehr Demokratie” und der EU AG von attac. Neben Vertretern dieser Gruppen, versammelten sich dort hauptsächlich Mitglieder weiterer politisch aktiver Gruppen, unter anderem von der Piratenpartei, Freiheit statt Angst e.V., AG Konsensieren Berlin, Echte Demokratie Jetzt/acampada Berlin und der Berliner Friedensbewegung. Gemeinsam wurde beschlossen, die Idee weiter auszuarbeiten und sie zu verbreiten, die europaweite Vernetzung voranzutreiben und sich regelmäßig zu treffen. Die Termine werden unter anderem hier bei Alex11.org, sowie auf der Facebook-Seite der Initiative veröffentlicht.

Weiterlesen →

List of ten easy daily adventures of GlobalChange

27. August 2012 in Anleitungen & Tutorials

 

 

List of ten easy daily adventures of #globalchange - #occupy #money: act now. Please inspire and share… Yeah!

Profilbild von ari

von ari

Antinationale Okkupierung – Wie Antideutsche die Finanzmarktkritiker unterwandern wollen -

5. März 2012 in Blog - alle Themen

“Da der offensichtliche Versuch der Antideutschen, die gesamte Occupy-Bewegung als Ganzes in den Augen der Öffentlichkeit zu diffamieren, vorerst gescheitert sein dürfte, orientiert man sich anscheinend an anderen Strategien der Einfußnahme. Die Antideutschen, im Internet ohnehin sehr gut vernetzt und organisiert, versuchten laut Angaben von diversen Occupy-Aktivisten in deren Online-Debatten einzugreifen und diese in ihrem Sinne einzugrenzen.”

Auszug aus der Quelle:

http://le-bohemien.net/2012/03/05/antinationale-okkupierung/

Profilbild von namzezam

von namzezam

99occupy – Decentralized, global and “comcomized” (equally owned by its users) platforms for the 99%

7. Februar 2012 in Blog - alle Themen

http://99occupy.wikidot.com/ this is what i am doing now, i do this because the “owners of alex11.org don’t want to comcomize it, so i now go on the global. who ever is into it will find me with them. I need your help in making it happened

 

Profilbild von ari

von ari

Spiel: Bank Run – Einfach mal Geld abheben ;)

31. Oktober 2011 in Blog - alle Themen

DIE THEORIE:
Es existiert eine Theorie welche besagt dass, wenn nur genügend Bürger/innen ihr Geld von ihrem Bankkonto abheben,
ein nicht zu bremsender RUN auf die Banken einsetzen würde.
Weiter wird vermutet dass, dies den kompletten Zusammenbruch unseres Bankensystems nach sich ziehen müsste.

DIE PRAXIS DER GEGENWART:
Banken, Großaktionäre, Hedge-Fonds, Investment-Banker und andere Investoren spielen mit realen Menschenleben und Renten, enteignen, pfänden, zerstören ganze Lebensentwürfe, manipulieren politische Prozesse und untergraben unsere “Freiheit”, den “sozialen Frieden”
und unsere parlamentarische “Demokratie”.
Ganz zu schweigen von dem Elend welches deutsche Banken,
mit ihren skrupellosen Geschäften, in anderen Ländern anrichten.

DAS SPIEL:
Ändern WIR doch mal die Spielregeln, die Bedingungen…
die Konditionen unter denen bisher “gehandelt” wurde.
Probieren wir es einfach aus… Lasst uns zusammen testen,
wie stabil unser Finanzsystem wirklich ist ;)

SPIELABLAUF:
Das Spiel funktioniert folgender maßen…
Wir heben alle, zu einer Abgesprochenen Zeit,
unser Geld, in Bar, vom Bankschalter,
ab und räumen mit einem freundlichen lächeln unsere Konten leer!

SPIELBEGINN: Freitag, 4. November 2011
ZEIT: bis Montag, 7. November 2011
ORT: in Deiner Bank

SPIELTIPPS:
- Geht nicht allein, schließt euch zu kleinen Freundeskreisen zusammen.
- wer mag, überweist vorher noch alle wichtigen verbindlichkeiten
- Selbstversorger Vorrat gebunkert? Man weiß ja nie ;)

Wir wünschen Euch viel Spaß beim spielen!

ANMERKUNG:
-Ähm… wer´s doch brauch: Gewonnen hat übrigens der/die Kundin…
der/die sich am meisten für andere Menschen freuen kann ;)

-Ihr könnt gerne Eure Freunde zu dem Spiel einladen
und das Event teilen.

-Eine inhaltliche Auseinandersetzung, Meinungen, Thesen und Theorien dürfen und sollen gerne an der Pinnwand Diskutiert werden.

WIR WÜNSCHEN EUCH ALLEN VIEL SPAß BEIM SPIELEN ;)

Profilbild von ari

von ari

Sparkassen – und Giroverband sucht Gespräch –> Pad

21. Oktober 2011 in Blog - alle Themen

Meine Meinung:
Es gibt keinen Verantwortlichen in dieser Bewegung… wenn sie reden wollen, sollen sie es öffentlich innerhalb einer Asamblea machen! Keine abgekarteten Gespräche in irgendwelchen stillen Hinterzimmern. Wenn du/ihr Lust habt mit ihnen zu reden, dann macht das, aber nicht alleine!!! und nicht als Pressesprecher/Verantwortlicher der Bewegung, sondern als Individuum! Jeder spricht nur für sich selbst!
Deshalb gibt es ein öffentliches Pad dazu, indem jeder eingeladen ist sich mit ein zu bringen: