occupy bank Artikel schreiben

Profilbild von ari

von ari

Spiel: Bank Run – Einfach mal Geld abheben ;)

31. Oktober 2011 in Blog - alle Themen

DIE THEORIE:
Es existiert eine Theorie welche besagt dass, wenn nur genügend Bürger/innen ihr Geld von ihrem Bankkonto abheben,
ein nicht zu bremsender RUN auf die Banken einsetzen würde.
Weiter wird vermutet dass, dies den kompletten Zusammenbruch unseres Bankensystems nach sich ziehen müsste.

DIE PRAXIS DER GEGENWART:
Banken, Großaktionäre, Hedge-Fonds, Investment-Banker und andere Investoren spielen mit realen Menschenleben und Renten, enteignen, pfänden, zerstören ganze Lebensentwürfe, manipulieren politische Prozesse und untergraben unsere “Freiheit”, den “sozialen Frieden”
und unsere parlamentarische “Demokratie”.
Ganz zu schweigen von dem Elend welches deutsche Banken,
mit ihren skrupellosen Geschäften, in anderen Ländern anrichten.

DAS SPIEL:
Ändern WIR doch mal die Spielregeln, die Bedingungen…
die Konditionen unter denen bisher “gehandelt” wurde.
Probieren wir es einfach aus… Lasst uns zusammen testen,
wie stabil unser Finanzsystem wirklich ist ;)

SPIELABLAUF:
Das Spiel funktioniert folgender maßen…
Wir heben alle, zu einer Abgesprochenen Zeit,
unser Geld, in Bar, vom Bankschalter,
ab und räumen mit einem freundlichen lächeln unsere Konten leer!

SPIELBEGINN: Freitag, 4. November 2011
ZEIT: bis Montag, 7. November 2011
ORT: in Deiner Bank

SPIELTIPPS:
- Geht nicht allein, schließt euch zu kleinen Freundeskreisen zusammen.
- wer mag, überweist vorher noch alle wichtigen verbindlichkeiten
- Selbstversorger Vorrat gebunkert? Man weiß ja nie ;)

Wir wünschen Euch viel Spaß beim spielen!

ANMERKUNG:
-Ähm… wer´s doch brauch: Gewonnen hat übrigens der/die Kundin…
der/die sich am meisten für andere Menschen freuen kann ;)

-Ihr könnt gerne Eure Freunde zu dem Spiel einladen
und das Event teilen.

-Eine inhaltliche Auseinandersetzung, Meinungen, Thesen und Theorien dürfen und sollen gerne an der Pinnwand Diskutiert werden.

WIR WÜNSCHEN EUCH ALLEN VIEL SPAß BEIM SPIELEN ;)

Profilbild von ari

von ari

Sparkassen – und Giroverband sucht Gespräch –> Pad

21. Oktober 2011 in Blog - alle Themen

Meine Meinung:
Es gibt keinen Verantwortlichen in dieser Bewegung… wenn sie reden wollen, sollen sie es öffentlich innerhalb einer Asamblea machen! Keine abgekarteten Gespräche in irgendwelchen stillen Hinterzimmern. Wenn du/ihr Lust habt mit ihnen zu reden, dann macht das, aber nicht alleine!!! und nicht als Pressesprecher/Verantwortlicher der Bewegung, sondern als Individuum! Jeder spricht nur für sich selbst!
Deshalb gibt es ein öffentliches Pad dazu, indem jeder eingeladen ist sich mit ein zu bringen: