KarneWAHL Artikel schreiben

Countdown…..KdE

7. November 2012 in Blog - alle Themen

Zum Einschunkeln auf den Karneval der Empörten werden bis Sonntag hier Büttenreden erscheinen.

Ich Danke Rainer Weigt, einem bewgten Karnevalisten für seine Reime.

Karnevalsgrüße

Ich grüße herzlich die närrischen Leute,
denn wir haben Mittwoch heute.
Ein besonderer Gruß allen die immer nur angeschmiert.
Ich wünsche, dass keiner den Humor ganz verliert.

Humor ist wenn man trotzdem lacht,
auch wenn der Alltag viel Ärger gebracht.
Doch wenn Politik dem Volk vertreibts Lachen,
heißt es, was „Moritz Hartmann“ sagt, machen.

„Am Volke liegt es,
denn so wie es ist,
werden die Dinge.

Erhebt es sich gegen Ungerechtigkeit,
so muss etwas getan werden,
um es zu stillen.

Erhebt es sich nicht,
so muss es sich
der Ungerechtigkeit beugen.“

[Weisheit von Moritz Hartmann, närrische Grüße Rainer Weigt ]
Profilbild von ari

von ari

Berlin | Karneval der Empörten | große finale Parade der Empörten

7. Dezember 2011 in Blog - alle Themen

 

~In English below~
Unter dem Motto „Noch sind wir die Narren“ wird am 12.02.2012. um 12:12 Uhr vom Vorplatz der Humboldt Universität unser „Karneval der Empörten“ seinen finalen Höhepunkt erleben. In lustiger Verkleidung mit bunten Kostümen wird der Zug die „Allee der Lobbyisten“ (Unter den Linden) entlang Richtung „Brandenburger Tor“ schwofen. Vor dem Brandenburger Tor werden wir dann den Platz mit Musik und Tanz in Wallung bringen.

Das Motto „Noch sind wir die Narren“ soll aussagen das wir, die breite Masse der Bevölkerung, nicht mehr tatenlos zusehen: wie eine kleine sich selbst ernannte Elite dafür Sorgt das die Ressourcen unseres Planeten ausgebeutet und die Menschen in weiten teilen der Welt dafür in Sklaverei ähnlichen Verhältnissen Arbeiten müssen; die Demokratie in den als westlich geltenden Ländern darin besteht alle 4 Jahre seine Stimme an einem Ihm oder Ihr unbekannten Menschen oder Ihr oder ihm als geringeres Übel erscheinende Partei abzugeben; Unsere Regierungen Waffen an Diktatoren und in Krisenregionen liefert, das Unmengen an Gelder für die Rettung der Banken aufgebracht werden kann aber unsere Sozialsysteme kontinuierlich herunter gefahren werden.

Die Menschheit hat begriffen das sie eine große gemeinsame Masse bildet und die Fähigkeiten hat die Dinge anders zu Gestalten.

Kommt alle in eurer schönsten Verkleidung vor die Humboldt Universität:

Wann geht los: 12.02.2012 um 12:12 Uhr

Wo geht’s los: Vorplatz der Humboldt Universität http://g.co/maps/m28w8
Öffentl. Verkehrsmittel: Friedrichstraße (433 m NW) U6

Wo geht’s lang: „Allee der Lobbyisten (Unter den Linden) auf dem Mittelstreifen

Was ist erwünscht: Schöne Kostüme, Instrumente, Friedliche Feierstimmung, Blumen und Süßigkeiten für die Passanten und Polizisten am Rande unseres Karnevalszuges.

Was ist nicht Erwünscht: Parteisymbolik (Aktionsschädigend) , Glasflaschen (gefährlich), Polizeischmährufe (unangemessen), Gewalt

Worauf ist zu achten: Da es sich bei diesem Zug um keine angemeldete Demonstration handelt verhaltet euch bitte wie normale Straßenpassanten. Achten auf Ampel (wartet auf die Zurückbleibenden), brüllt bitte keine aggressiven Parolen (Seid für die sich wundernden Passanten eine angenehme aber mahnende Anomalie im Alltag), nehmt euren Müll wieder mit und oder benutzt vorhandene Entsorgungsmöglichkeiten!

Und nicht vergessen, sagt es allen euren Freunden, Verwandten, Bekannten, Kollegen. Ladet sie zu diesem Event ein oder verteilt diesen Ankündigungstext über Eure Email-Verteiler, Foren, Newsgroups. Und Teilt dies Event auf eure Pinnwand bei Facebook und auf die all eurer Freunde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
English

Carnival of the outraged – “Yet we are the fools”

On 12/02/12 at 12.12 h. at the Humboldt University, Berlin we will celebrate the great final of the “Carnival of the outraged” with a “Yet we are the fools”-Parade.
In humoristic carnival costumes we will peacefully walk down from “Lobbyists Ave” ( Unter den Linden ) towards direction “Brandenburger Tor”.
We will reunite there for celebrating with some music and dancing.

“Yet we are the fools” means we, as well as the major part of the population are outraged in watching a small group of individuals declaring themselves a Elite by putting themselves above others while taking out our planets resources; causing inhumane work conditions in most parts of the world and remind to times of slavery,; by downgrading democracy in the western-orientated countries to meaningless elections every four years where you can choose between an unknown person or the less painful take; letting governments deal with weapons, supporting dictators and global trouble spots, directing incredible amounts of money to save the banks but shutting down the amount for social belongings of the people step by step.

People are waking up and we are a very big amount of outraged people in a constantly growing community and we are going to use our possibility to create things much better for every single person.

Please put your colorful carnival costumes and join us at the Humboldt University:
When does it begin: 12.02.2011 / 12:12 h
Where: In front of the Humboldt University  http://g.co/maps/m28w8

Public transport: Take the U6 to Friedrichstraße (433 m NW)
Where: In front of the Humboldt University (meeting starts at 11 a.m.)
Area: „Allee der Lobbyisten“ (Unter den Linden) in the green middle part
DO bring: Funny costums, music instruments, peaceful mood, flowers and sweets for the people and policemen while we pass by with our carnival move.

Please do NOT : bring political signs (cause will distract attention from our movement),
glass bottles (to dangerous), no defamation of police (not necessary), any kind of violence
Please take care:
There is no official demonstration so please behave like regular passers. Take care by crossing roads and wait for the rest to catch up. Do not behave aggressive (We wanna give a good image to the people, make them wanna join us ) and keep the environment clean..take your garbage with you and leave it just at regular trash cans.
And please do not forget to tell all your friends, families, colleagues, and people you know..
Invite them to join the parade and spread this information via e-mail, boards and newsgroups.
And please do not forget to share this event on your Facebook wall and the walls of your friends.

Profilbild von elflorian

von elflorian

Politflyer-Text ist fertig. Wer gestaltet und druckt?

17. September 2011 in Blog - alle Themen

Folgender Text ist nun erstmal als wohl verbreitbare Version entstanden. Kann jemand das ganze schön gestalten und bis morgen rund 200 Flyer davon ausdrucken und mitbringen? (Absprache am besten hier in den Kommentaren)
———————————————————————-

KarneWAHL -
Wir wollen unsere Stimme nicht abgeben, sondern erheben!

Oft wird in der Öffentlichkeit Demokratie mit Wahlen gleichgesetzt und davon ausgegangen, dass zwangsweise ein Parteiensystem zu dieser gehören muss.

Jedoch bedeutet ein Parteiensystem in erster Linie Spaltung.
Überdies sind Parteien korupptionsanfällig und leicht von Lobbyinteressen beeinflussbar. Zumal selten kontrolliert wird, ob Entscheidungsprozesse innerhalb der Parteien demokratisch ablaufen.

Dieses Demokratiemodell scheint alternativlos. Jedoch gibt es Alternativen, welche auf Konsens basieren und nicht auf Kampf und Spaltung setzen.

Wir – die Empörten – glauben an gerechtere Alternativen, in Form von Basisdemokratie, und sind bereit diese zu erproben. Wir fordern “Echte Demokratie – JETZT”, als Weg zu einer gerechten Gesellschaftsordnung.

Jeden Mittwoch ab 18 Uhr und jeden Sonntag ab 15 Uhr versammeln Wir uns auf dem Aleanderplatz (zw. Weltzeituhr und Brunnen der Völkerfreundschaft), um gemeinsam Lösungen zu finden und alternative Gesellschaftsmodelle in der Praxis zu kennenzulernen.

Die “Empörten” – www.alex11.org

———————-
(Das Pad dazu gabs hier: http://anonpad.org/ip1EqfbgDi )

Profilbild von elflorian

von elflorian

Vorschlag: Politflyertext KarneWAHL

16. September 2011 in Blog - alle Themen

Hallo an alle, folgender Text ist mal ein Vorschlag für Flyer die man auf dem KarneWAHL verteilen könnte…der Text soll im unten verlinkten Pad ruhig noch bearbeitet werden…Wir müssten uns aber beeilen, denn spätestens morgen sollte der Text schnell noch auf eine Flyervorlage und jemand müsste sich auch noch um den Druck kümmern. 100-200 Flyer sollten reichen. Macht jemand mit?

———————————————————————-

KarneWAHL – Wir wollen unsere Stimme nicht abgeben, sondern sie erheben!

In der Öffentlichkeit wird der Begriff Demokratie oft mit Wahlen gleichgesetzt. Auch scheint die Meinung ziemlich weit verbreitet zu sein, dass zu einer Demokratie zwangsweise ein Parteiensystem gehören muss.

Oft wird dabei jedoch vergessen, dass Parteien und Wahlen in erster Linie Spaltung bedeuten. Ob Entscheidungen in den Parteien selbst nach demokratischen Standards ablaufen, kontrolliert ebenfalls kaum jemand.

Parteien sind überdies sehr korruptionsanfällig und wie geschaffen dafür, dass Lobbyisten, die Privatinteressen, die sie vertreten, durchsetzen können. Das Gemeinwohl bleibt dabei häufig auf der Strecke.

Man hat uns anerzogen, dieses System als alternativlos zu verstehen. Doch gibt es auch andere Demokratie-Modelle, die auf Konsens und nicht auf Kampf und Spaltung setzen. Demokratiemodelle in denen die Menschen wirklich über Lösungen von Problemen sprechen, und nicht nur versuchen sich selbst – oder die Gruppe die sie vertreten – in eine vorteilhafte Position gegenüber Anderer zu bringen.

Wir – die Empörten – glauben, dass es besser geht, als es jetzt ist. Wir wollen nicht nur meckern, sondern echte Demokratie auch wirklich ausprobieren. Wir fordern „Echte Demokratie JETZT!“ als Weg und Werkzeug hin zu einer gerechten Gesellschaftsordnung.

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18 Uhr und jeden Sonntag um 15 Uhr auf dem Alexanderplatz.

Weitere Informationen: www.alex11.org

(Text kann und soll hier weiter verbessert werden: http://anonpad.org/ip1EqfbgDi )