attac Artikel schreiben

Profilbild von Richard

von Richard

BLOCKUPY 2013 STEHT: ERNEUTE AKTIONSTAGE IN FRANKFURT

19. Dezember 2012 in Blog - alle Themen

AKTIONEN ZIVILEN UNGEHORSAMS AM 31. MAI UND DEMONSTRATION AM 1. JUNI, 2013.

Bild Blockupy Frankfurt 2012

Blockupy Frankfurt 2012

+++ Frankfurt am Main, 17.12.2012 – Pressemitteilung/press release – Blockupy Frankfurt +++ (English below)

Blockupy Frankfurt kommt wieder: Am 31. Mai und 1. Juni 2013 wird das Bündnis den europäischen Protest gegen die autoritär durchgesetzte Verarmungspolitik in der EU erneut auf die Straßen der Bankenstadt tragen – mit Aktionen zivilen Ungehorsams am Freitag und einer großen Demonstration am Samstag sowie anderen vielfältigen Protesten unter einem Dach. Das haben 120 Aktivistinnen und Aktivisten am Sonntag bei einem Planungstreffen im Frankfurter DBG-Haus beschlossen. Weiterlesen →

Profilbild von Stephan

von Stephan

Mehr zu Griechenland

8. März 2012 in Blog - alle Themen

Seit einer Woche bin ich wieder zu Hause. Am letzten Tag meiner Reise nach Athen hatte ich noch Peter Herrmann, der auch Mitglied im wissenschaftlichen Beitrat von Attac ist, befragt. Er lebt seit 15 Jahren in Irland und hält sich derzeit beruflich auch immer wieder in Ungarn auf, so dass er die Lage in den einzelnen Ländern sehr gut vergleichen kann.

Seiner Ansicht nach hat sich der Kapitalimus in den letzten Jahren grundlegend verändert. Hinter der Krisenpolitik der EU sieht er vor allem das Ziel, die EU zum wettbewerbsfähigsten Wirtschaftsakteur der Welt zu machen. Die Politik der deutschen Bundesregierung erklärt er vor allem durch die deutsche Wirtschaftsstruktur, in der viele exportorientierte Konzerne den Ton angeben. Im Interview kritisiert er auch die derzeit vorherrschende Wachstumsorientierung und fordert neu über regionale Wirtschaftskreisläufe als einen Teil eines progressiven Auswegs aus der Krise nachzudenken. Aber schaut einfach selbst.

Im Attac-Blog gibt es einen erschütternden Bericht von Steffen Stierle, der zur selben Zeit, als obiges Interview entstand, die einzige Organisation besuchte, die in Griechenland landesweit für sozialen Wohnungsbau zuständig ist und ca., 90% der griechischen Sozialwohungen verwaltet.

Weiterlesen →

Profilbild von Richard

von Richard

Eine Replik auf den Zeitungsartikel der Süddeutschen Zeitung vom 17.11.2011 „Bewegung ohne Ziel“ von Nikolaus Piper

19. November 2011 in Blog - alle Themen

Den Artikel in leicht abgänderter Form kann man hier nachlesen.

Sehr geehrter Herr Piper,

ich finde es nicht schön, dass sie ihren journalistischen Auftrag nicht annehmen und umsetzen, sondern reflektorisch in gängigen Mustern verharren. Ihr Artikel beinhaltet sehr viele Unwahrheiten und unausgeglichene Darstellung und stellt sich für mich offensiv gegen die Bewegung. Herr Piper, glauben sie eigentlich das was gedruckt wird? Weiterlesen →

Profilbild von elflorian

von elflorian

Georg Schramm bei “Banken in die Schranken in Frankfurt

13. November 2011 in Blog - alle Themen

Teil 1:

Teil 2:

Profilbild von elflorian

von elflorian

Mehr Radikalität wagen – Der Protest muss sich zuspitzen!

13. November 2011 in Blog - alle Themen

Ich denke es ist an der Zeit, sich nun zu fragen wie es mit “Occupy”, “global change” oder wie man es auch immer nennen will, weitergehen soll. Dazu folgender Debattenbeitrag von mir:

Auszug: “Attac und Campact sind als Organisationen mit Sicherheit sehr begabt darin, den Protest nun zu nutzen um etwa eine Transaktionssteuer oder ähnliche Beruhigungspillchen zu fordern. Wenn die führenden Vertreter dieser Organisationen dies tun wollen, hält sie sicherlich keiner auf. Klar muss aber auch sein: Wir sind diejenigen, die angetreten sind um das bestehende System nun endgültig zu zerschmettern und durch soziale Spielregeln zu ersetzen, die dem Gemeinwohl verpflichtet sind.”

Hier der gesamte Text: http://the-babyshambler.com/2011/11/13/mehr-radikalitat-wagen-der-protest-muss-sich-zuspitzen/