15M Berlin Artikel schreiben

Profilbild von Asamblea

von Asamblea

Die spanische Bewegung „15M Berlin“ wird vor der spanischen Botschaft campen, damit schließt sie sich dem internationalen Aufruf „ Marea granate de emigrantes“ – „Weinrote Flut der Emigranten“ an.

28. Mai 2013 in Blog - alle Themen

Am Samstag den 1. Juni 2013 wird 15M in Berlin vor der spanischen Botschaft in Berlin campen.

Mit dieser Aktion schließen wir uns dem internationalen Aufruf “Marea granate” – „Weinrote Flut“ gestartet von 15M in London und zeitgleich auch den internationalen Demonstrationen “Bevölkerungen vereint gegen die Troika” an. Dieser Aufruf fordert alle 15M Asambleas der Welt auf eine Nacht an einem symbolträchtigen Ort zu campen, um Raum zu schaffen für weitere gemeinsame Forderungen und Zusammenarbeit.

Das Ziel dieses Projektes ist es außerdem, ein Netzwerk von internationalen 15M Versammlungen zu vereinen um gemeinsame Aktionen aus dem Ausland zu kreieren und nicht wie üblich auf Aufrufe aus Spanien zu warten.

Aus diesen Gründen, und weil wir immer mehr Menschen sind, die aus der Notwendigkeit heraus unsere Heimat Spanien verlassen müssen, ohne zu wissen, wann wir zurückkehren können, haben wir beschlossen, eine Flut von Emigranten in weinrot zu vereinen und vor der spanischen Botschaft zu campen. In diesem Fall weinrot, weil es die Farbe des spanischen Reisepasses ist – ein Symbol der Emigration.

Ort: Lichtensteinallee 1 10787 Berlin
Datum und Uhrzeit: Samstag, 1. Juni, um 18:00 Uhr
Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/176516942511967/

Facebook: https://www.facebook.com/Berlin15M
Twitter: @acampadaberlin
E-Mail: asamblea15MBerlin@gmail.com

Über 15M Berlin:

Der Gruppe „15M Berlin“ gehören spanische Emigranten an, die aufgrund des politischen Zustandes Ihre Stimmen im politisch- gesellschaftlichen Leben nicht verlieren wollen. Wir sind Teil der Bewegung 15M, die durch die #spanishrevolution der Empörten 2011 in Spanien entstand. Diese umfasst  Versammlungen die weltweit verteilt sind. 15M ist eine horizontale, politische, überparteiliche und transparente Bewegung, die die Geburt einer neuen Gesellschaft verfolgt, die das Leben über den wirtschaftlichen und politischen Interessen [der traditionellen Politik] stellt. Wir plädieren für eine Veränderung in der Gesellschaft und im sozialen Bewusstsein. Wir glauben, dass das Problem nicht nur auf nationaler Ebene liegt, sondern eine Krise des Systems ist, die sich auf europäischer und globaler Ebene auswirkt. Die Lösung muss von den vereinten Völkern kommen in Form einer neuen Demokratie.