Über Alex11.org

wichtige Information

Dieses Webportal wird nicht mehr aktiv betreut. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich, auch das schreiben von Artikel bereits Registrierter User ist nicht mehr möglich. Alex11.org ist bis auf weiteres lediglich als Archiv zu nutzen. Bitte habt verständnis dafür. Euer Alex11-Team (Mai 2014)

Kurz zur Entstehung von Alex11.org

Alex11.org ist im Rahmen der Berliner Proteste 2011 entstanden, die sich in Tradition der spanischen 15-M-Bewegung sehen. Wie schon zuvor auf dem Tahrir-Platz in Ägypten wurde das Zelt schnell zum bekanntesten Symbol der fortan globalen Protestbewegung. Bereits im August wurde ein Protest-Camp auf dem Berliner Alexanderplatz errichtet. Aus diesen Aktivitäten gingen auch die Vorbereiten für den 15. Oktober 2011 hervor, der medial als Geburtsstunde der Occupy-Bewegung rezipiert wurde.

Angefangen haben wir mit einem einfachen Blog bei blogspot.com. Wir stellten schnell fest, das ist nicht das, was wir wollen.

  1. Kein Blog-Team, das alleine für die Inhalte verantwortlich ist. Wir wollten etwas offeneres.
  2. Jeder, der sich beteiligen will, soll nicht die AGB eines Großkonzerns akzeptieren müssen.

Also blieb nur die Option, das selbst zu hosten. Es gab und gibt noch immer technische Probleme, doch denken wir, es ist der richtige Weg gewesen. Auch aus Respekt gegenüber euren Personendaten.
Wir wissen, dass Selbsthosten wesentlich komplizierter, zeitaufwendiger und kostspieliger ist, als sich bei Google, WordPress.com, Thumblr.com, etc. anzumelden. Dafür sind wir unabhängig, können also nicht zensiert werden, und wissen wo die Daten landen, die hier angegeben werden. Daher brauchen wir auch deine Unterstützung.

In der Folgezeit diente Alex11.org als ein beliebter und hochfrequentierter digitaler Knotenpunkt gesellschaftsverändernder Kräfte.

Im Dezember 2012 wurde die Seite einem Relaunch unterzogen. Ziel ist es, Alex11.org auch bundesweit für Aktivisten attraktiver zu machen und eine Alternative zu den üblichen kommerziellen sozialen Netzwerken zu bieten.

Was Alex11.org bietet

Ein beliebter Teilbereich von alex11.org ist die Blogfunktion, die angemeldeten Usern die Möglichkeit bietet, einfach und schnell eigene Inhalte zu publizieren. Alex11.org verzichtet auf ein Redaktionsteam, die Inhalte sind voll und ganz Ergebnis der Useraktivitäten.

Darüber hinaus bildet die Plattform Werkzeuge zur Organisation von Arbeitsgruppen, einen kollektiven Terminkalender sowie Kontakt- und Mailingfunktionen unter angemeldeten Usern.

Eine weitere Intension von Alex11 ist es neben der Vernetzung auch Anleitungen & Tutorials zu fördern.

Alex11.org ist unser ständiges, gemeinsames Camp in Netz.

Das Team

Ein Team von, in dieser Funktion, bewusst zurückhaltend agierenden Administratoren/Moderatoren kümmert sich um die Pflege der Plattform. Die wenigen Regeln, die dafür für nötig erachtet werden, sind hier einzusehen.

Unterstütze uns.

Das Projekt alex11.org finanziert sich über Spenden. Wenn dir diese Seite wichtig ist und du es dir leisten kannst, kannst du gerne hier einen Beitrag leisten: SPENDEN!