Occupy Media

Wann: 24 Aug 2013 11:00 - 17:00

Wo: Ard Hauptstadtstudio Reichstagsufer Berlin
Google Maps

Profilbild von Jörg Schulz

 

 

Alternativer Tag der offenen Tür

ARD Hauptstadtstudio am 24.08.2013 von 11:00 – 17:00
Reichstagsufer Ecke Luisenstraße

Für Wahrheit und Klarheit!

Seit Jahren werden die Menschen in unserem Land mit Falsch- und Fehlinformation „aufgeklärt“. Dabei werden einseitige Bilder erzeugt. Sogenannte Stereotypen, die entgegen der wirklichen Situation schlichtweg an den Realitäten vorbeigehen. Die Berichterstattung zur „Eurokrise“ zeigt nicht, wie es wirklich in den Ländern zugeht, sagt nicht wer die wirklichen Gewinner der „Rettungspakete“ sind, verschweigt das kaum etwas von den Euros dort ankommt.

Bei Demonstrationen ist nach wie vor Gewalt und nicht die Inhalte im Vordergrund der Berichtserstattung. Nebenschauplätze jeder Art werden aufgewertet, die Zuschauer werden über wirkliche Teilnehmerzahlen von Demonstrationen belogen. Die zahlreiche Stigmatisierung von Personengruppen die in unserem Land leben erzeugt ein gesellschaftliches Klima der Spaltung und Ignoranz. Die von der ARD immer wieder betonte räumliche Nähe und kritische Distanz zur Regierung der Bundesrepublik ist nicht mehr vorhanden. Sie unterlassen es, wichtige Fragen zu stellen und versagen somit als 4. Gewalt in voller Breite.

Wir laden daher alle interessierten Menschen ein, mit uns öffentlich diese Zustände in den öffentlich-rechtlichen Medien zu benennen, zu diskutieren und Lösungsvorschläge in Projektvorstellungen aufzuzeigen. Zahlreiche Medienprojekte zeigen, dass es auch anders geht und stellen sich vor. Wir betrachten die ARD und deren Mitarbeiter nicht generell als Feind. Entsprechende Feindbilder, Verschwörungstheorien und Störungen sind wie sachfremde Beiträge, Parteifahnen und parteipolitische Reden nicht im Sinne der Veranstaltung.

Anmeldungen und Anfragen bitte über: occupy_media ät yahoo dot de

Die Veranstaltung wird mit einem Livestream übertragen
https://www.facebook.com/12MStreamBeamForGlobalChange?fref=ts

Bestandsaufnahme und Kritik an den öffentlich-rechtlichen Medien:

* Volksbegehren und Berichterstattung
am Beispiel Tempelhofer Feld
H. Barges BI 100% Tempelhof
www.facebook.com/tempelhoferfeld.info

Redebeiträge zu einzelnen Aspekten der öffentlich-rechtlichen Medien:

Gastbeitrag: Cams21 – Livestreams und freie Medien
https://www.facebook.com/www.cams21.de?fref=ts
http://cams21.de/

* Meinungsumfragen : Meinungsmache
N. Nuetzel

Themenzentriertes, offenes Mikrofon

Vorstellung der Alternativen

AntikriegTV
Internationale Vernetzung von Medien
https://www.facebook.com/antikriegtv?fref=ts
http://www.antikrieg.tv/

Cams21 – Livestreams und freie Medien
https://www.facebook.com/www.cams21.de?fref=ts
http://cams21.de/

* CastorTV – Livestreams
Realitäten und Ausblicke eines No-Buget Konzeptes.
(Projektvorstellung)
www.castortv.de

Marktplatz der Möglichkeiten
* Wörterditschen
PAD-Company

Musik & Kultur

Perspektiven und Forderungen
Podiumsdiskussion

Vielen Dank an die Junge Welt für die Unterstützung
https://www.facebook.com/junge.welt?fref=ts
http://www.jungewelt.de/index.php

Der Programmablauf ist vorläufig und wird ständig aktualisiert.

 
Lade Karte....

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.