Jugend in Bewegung! Neuer Aufbruch in Chile?

Wann: 8 Feb 2012 19:00 - 21:30

Wo: HU Unter den Linden 6 Unter den Linden 6 Berlin
Google Maps

Profilbild von zusammen_tanzen

 

Chile ist in Bewegung: Ziviler Ungehorsam im Süden des Landes, Hungerstreik der indigenen Minderheit Mapuche, Umweltkonflikte. Hinzu kommen soziale Verwerfungen sowie ein teures, privatisiertes Bildungssystem. Der Kampf von SchülerInnen und Studierenden gegen Studiengebühren und für eine Reform des überwiegend privaten Bildungssystems führte im vergangenen Jahr Gewerkschaften, soziale Bewegungen und linke Parteien zusammen. Aus dem Protest gegen ein ungerechtes Bildungssystem entwickelte sich eine breite Debatte über den Widerspruch zwischen Neoliberalismus und Demokratie.

Mit Camila Vallejo, Vize-Präsidentin der Federación de Estudiantes de la Universidad de Chile (Studentenvereinigung der Universität von Chile); Jorge Murúa, Mitglied in der Leitung des Gewerkschaftsdachverbandes Central Unitaria de Trabajadores de Chile (CUT); Andreas Keller, GEW; Paula Rauch, Die Linke.SDS; Moderation: Malte Daniljuk, Rosa-Luxemburg-Stiftung

08.02.2012, 19:00
Humboldt-Universität, Audimax, Berlin

 
Lade Karte....

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.