‘Gefährliche Gedanken’ – Podiumsdiskusion

Wann: 20 Sep 2013 16:00 - 18:00

Wo:
Google Maps

Profilbild von Richard

 

Veranstaltung der Medienwerkstatt Berlin mit Vertretern aus Kunst, Kultur und Politik zum Thema Sicherheit versus Freiheit in der Kunst.
Im Rahmen der Preview ART BERLIN wird sich ein ein Forum mit aktuellen Fragen zu Sicherung und Überwachung sowie deren Auswirkungen auf gesellschaftlicher Ebene auseinandersetzen.

Ihr seid herzlich dazu eingeladen.

Es diskutieren:

  • Herbert Mondry, Künstler und Vorstandsvorsitzender des bbk berlin
  • BugsBunny, Aktivistin bei StopOrwell2020 (http://stop-orwell2020.org)
  • Sebastian Seitz, Gestalter und Mitbegründer des Institut für Raumforschung
  • Getrud Schrader vom Forschungsprojekt “Daten – Körper – Subjekt” ander Leibnitz Universität Hannover

Wann und Wo? –
Fr. 20.09.2013, 16.00Uhr
Foyer der Opernwerkstaat Berlin, Zinnowitzerstr. 9, 10115 Berlin
U-Bahnhof NaturkundeMuseum / S-Bahn Nordbahnhof / M10 Nordbahnhof

Karte bitte den Link folgen: http://osm.org/go/0MbFNE4uM-?m=

Presse Text: Gefährliche Gedanken MEDIENWERKSTATT

 
Karte nicht verfügbar

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.