Diskussion mit und über Occupy Berlin/ Haus der Demokratie !Wichtig – Aufklärungsbedarf!!!

Wann: 15 Feb 2012 19:00 - 22:00

Wo: Haus der Demokratie Greifswalderstr. 4 Berlin
Google Maps

Profilbild von Berlino Joerg

 
Diskussion mit und über Occupy Berlin/ Haus der Demokratie !Wichtig - Aufklärungsbedarf!!!

[siehe auch persönliches Statement unten]

Mi, 15. 02. um 19:00 | Robert-Havemann-Saal

Diskussion mit und über Occupy Berlin

Woher, wohin? Das Phänomen „Occupy“

Arabischer Frühling – amerikanischer Herbst – deutscher Winter. Die Begeisterung für eine Protestbewegung, die einen Vorstoß in die Höhle des Löwen wagt – den symbolischen und de facto Sitz des internationalen Finanzwesens auf der Wall Street in New York – war die Inspiration für „Occupy Wall Street“. In den vergangenen Monaten schwappte die Bewegung nach Deutschland über und auch in Berlin, in Rufweite des Bundestages, hatte die Occupy-Bewegung ihre Zelte aufgeschlagen.

Zum Abschluss der Interview-Präsentation „videoatonale: systemfrage 2011+“ wollen wir gemeinsam diskutieren, was das Besondere an „Occupy“ ist und wo die Potenziale, vielleicht aber auch die Grenzen der Bewegung liegen.

Veranstalter: Humanistische Union Berlin-Brandenburg & Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte

[Hallo alle beisammen - hier heißt es mal wieder etwas Aufklärungsarbeit zu leisten: Bezgl. derzeitiger Veranstaltungsbeschreibung kann ich nur sagen "wirkliche inspiration / herkunft / namensgebung / zeitablauf / grenzen der bewegung ---- mei, mei, mei - da gibt's schon hinsichtlich der Basisinformationen ne Menge zu tun!!! Und meines Erachtens nach gibt es keine Grenzen für die globale Bewegung an die sie je stößt!!! Die Empörten, aCAMPada, 15o, 99%, alex11, Global Change, Anastrophe wie auch occupy werden hoffentlich zahlreich vor Ort sein!!!! Wir müssen klar machen das es nicht um Einzelthemen, wie Finanzmarkt geht – u. es auch nicht um einzelne Bezeichnungen geht wie occupy – Es geht um den gemeinsamen globalen Wandel hin zur Kehrtwende zum Guten!!!!]

 
Lade Karte....

1 Antwort auf Diskussion mit und über Occupy Berlin/ Haus der Demokratie !Wichtig – Aufklärungsbedarf!!!

  1. was m.e. viel wichtiger ist, als an dem text des veranstalters rumzumäkeln, wäre präsenz zu zeigen. es soll ja eine diskussion stattfinden.

    am sonntag waren übrigens nur 3 occcupiererInnen bei der eröffnung des videoatonale projekts anwesend. trotzdem gab es eine lebhafte und positive diskussion.

    aus meiner sicht müssen wir mehr werden und sollten interessierte aktive und organisationen nicht im klein klein vergraulen…

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.