Blockupy Plattform Berlin

Wann: 5 Mrz 2013 19:00 - 22:00

Wo: Soziales Zentrum ‘Irving-Zola-Haus’ Ohlauer Str. 12 36 Kreuzberg
Google Maps

Profilbild von yann

 

Durch die Blockupy-Aktionstage gelang es im letzten Jahr, auch hierzulande ein kraftvolles Zeichen gegen die autoritäre Krisenpolitik zu setzen. Im Süden Europas ist Einiges in Bewegung geraten und auch hier in Berlin werden neue Ansätze sozialer Kämpfe sichtbar. Am 31. Mai / 01. Juni werden wir uns wieder an den Aktionstagen in Frankfurt am Main beteiligen, dem Sitz der Europäischen Zentralbank und vieler mächtiger Banken und Konzerne. Wir wollen am Ansatz von Blockupy festhalten: Unsere Politik soll transnational und antagonistisch sein. Und sie soll Menschen und Organisationen aus unterschiedlichen Bewegungen, kulturellen Hintergründen und Generationen eine gleichberechtigte und solidarische Teilnahme ermöglichen. Dafür haben wir in Berlin eine Blockupy-Plattform ins Leben gerufen. Wir wollen dabei aber nicht nur lokal zu diesen – auch international bedeutenden – Aktionstagen mobilisieren, sondern auch Brücken schlagen zu sozialen Kämpfen hier vor Ort. Der Austausch und die Verständigung mit verschiedensten lokalen Akteure soll gesucht werden, um so Perspektiven für einen gemeinsamen Widerstand zum Bestehenden und Alternativen darüber hinaus zu denken.

An den ersten beiden Plattformtreffen fanden jeweils mehrere Duzend Menschen aus unterschiedlichen Spektren, Gruppierungen und Zusammenhängen, sowie Einzelpersonen zusammen und nahmen die Orga-, Vernetzungs- und Mobilisierungsarbeiten in Angriff. Es bleibt noch viel zu tun und jede_r kann sich in der Plattform einbringen. Wir freuen uns über jede Unterstützung hoffen auf eine weitere Verbreiterung.

Die Plattform trifft sich (bis auif weiteres) jeden zweiten Dienstag um 19:00 im Irving Zola Haus – Soziales Zentrum, Ohlauer Str. 12 (Ecke Reichenberger Str.), Berlin-Kreuzberg

Nächstes Treffen: Dienstag, 05.03 | 19:00 Uhr | Irving Zola Haus

Vorschlag Tagesordnung:

19:00-20:15 Plenum BEGINN PÜNKTLICH!!!

1. Begrüßung+ +tagesordnungsklärung [10min]

2. Arbeitsweise [15min]

a) Vokü

b) Yanns Vorschlag? Meinung abfragen

c) Umgang mit Mailingliste. Moderation?

d) Wie weiter nach Frankfurt? (Arbeitsauftrag an die ag Vernetzung!?!)

e) deli= treffen vorbereiten, moderieren und Protokoll schreiben, in stressi, reflect reinhauen

3. Veranstaltung 13. März [15min]

a) Vorstellung – Stand der Dinge

b) Meinungen, Vorschläge

c) Was wird noch benötigt, was muss noch getan werden?

3. Berichte aus bzw. Vorstellung der AGs [15min]

a) allgemeine Zielstellung der AG,

b) letzte Tätigkeiten / Diskussionspunkte

c) Was wird heute in der AG besprochen

4. Kurze Ankündigungen [max 10min]

zu anstehenden Aktionen/Veranstaltungen in den kommenden 14tagen

20:30-open end Arbeitsgruppen

 

 

 

 

 
Lade Karte....

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.