Atommüll-Entsorgung im Eimer

Wann: 23 Feb 2012 12:00 - 13:15

Wo: siehe Text alexanderplatz 10178 Berlin
Google Maps

Profilbild von Berlino Joerg

 
Atommüll-Entsorgung im Eimer

#Echte Demokratie JETZT! #aCAMPada #Global Change #alex11 #occupy #99% #reclaim the streets #Empört Euch #anastrophe #rockupy -

sind natürlich wieder dabei :)
[-wenn ihr wüßtet was wir so alles machen dann wärt ihr auch schon längst dabei :) ]

Aufruf copy & paste von hier:
http://www.antiatomberlin.de/aktionen.html

Atommüll-Entsorgung im Eimer

[Aktion in Dessau]

Aktion in Dessau
Am 23. Februar geht es in Berlin erneut um die Zukunft von Gorleben. Die Arbeitsgruppe von Umweltminister Norbert Röttgen und den Bundesländern wird darüber verhandeln, welche Rolle dieser Standort bei der „Endlager-Suche“ spielt. Von der Bundesregierung wird vorgeschlagen, Gorleben als Referenzstandort im Endlagersuchgesetz festzuschreiben. Das hieße, alle anderen potentiellen Endlager-Standorte werden auf ihre Tauglichkeit geprüft, Gorleben allerdings nicht. Fallen die anderen Standorte aufgrund von Mängeln aus, bleibt der marode Salzstock Gorleben übrig.

Dagegen werden wir demonstrieren. Wir fordern das Ende des Endlager-Projekts in Gorleben. Unsere Forderung wollen wir mit einer Aktion unter dem Motto “Asse, Morsleben, Gorleben – Atommüll-Entsorgung im Eimer“ deutlich machen.

Donnerstag, 23. Februar, ab 12 Uhr, Haupteingang des Bundesumweltministeriums in der Stresemannstr. 128-130

(Um 12 Uhr beginnt der Aufbau. Die Aktion startet um 12:30 Uhr
und dauert ca. 45 Minuten.)

Einen ersten Eindruck von der Aktion zeigt dieses:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=SrWyXEVogs0#!

 
Lade Karte....

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.