Profilbild von Richard

von

Schmutzige Kriege: Wie die USA die Welt zum Schlachtfeld erklärt

17. Mai 2013 in Blog - alle Themen

Gäste:
Jeremy Scahill: Korrespondent für Nationale Sicherheit beim Magazin “The Nation”, Autor des New York Times Bestsellers “Blackwater: The Rise of the World’s Most Powerful Mercenary Army”. Ausgezeichnet mit dem Georg Polk Award
Richard Rowley: Kriegsreporter, Regisseur von “Dirty Wars”
Noam Chomsky: Linguist am Massachusetts Institute of Technology, US-Kritiker und Dissident, Autor von zahlreichen Büchern, darunter “Hegemony or Survival” und “Manufacturing Consent”
Amy Goodman: Gründerin und Moderatorin der unabhängigen Nachrichtensendung “Democracy Now”, erste Journalistin, die den Alternativen Nobelpreis (“Right Livelihood Award”) erhalten hat

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.