Profilbild von Richard

von

Imsi-Catcher auf Demonstration

23. März 2013 in Blog - alle Themen

MB Sprinter W609

Bild: Mercedes W609 – CC BY-SA Name: Thomas doerfer

Auf der heutigen Berliner Refugee Revolution Demo hat die Polizei mit sogenannten Imsi-Catchern alle Teilnehmer_innen registriert und gespeichert. Die Demo mit etlichen tausend Teilnehmer_innen zog vom Oranienplatz bis zum Bundestag. Wenige Meter neben der Route war mindestens an zwei Stellen ein mobiler Imsi-Catcher abgestellt: an der Friedrichstraße und am Bundestag. Der Imsi-Catcher ist in einem weißen Bus fest installiert, welcher heute durch die abnehmbaren Magnet-Tafeln mit der Aufschrift Polizei gut zu erkennen war. Wenn die Magnet-Blaulichter und die Tafeln nicht montiert sind, ist der Catcher nur durch vier ca. 10 cm lange Antennen, die sich an den Ecken des Dachs befinden sowie an einem niedrigen zusätzlichen Aufbau zu erkennen.

Ein Imsi-Catcher simuliert einen Mobilfunkmasten woraufhin sich alle Handys in der näheren Umgebung bei ihm einwählen und die Geräte-Kennung übermitteln. Über die Geräte-Kennung ist jedes Handy personalisierbar. Außerdem können sämtliche übermittelte Daten wie Telefonate oder SMS, die dann über die künstliche Mobilfunkzelle laufen live mitgehört/gelesen und gespeichert werden. Dadurch, dass der Catcher an mindestens zwei Stellen neben der Route der Demonstration stand, können eventuelle Passanten und unbeteiligte von den Demonstrant_innen unterschieden werden. Die Wahrscheinlichkeit geht gegen Null, dass eine Person mehrmals den Imsi-Catcher passiert, ohne an der Demonstration teilgenommen zu haben.

Alle Menschen, die mit Handy auf der Demo unterwegs waren, müssen sich die Frage stellen, wozu die Polizei die Daten sammelt und was mit diesen Daten passieren wird. Sicher ist nur, dass die Polizei die Refugees Revolution niemals freiwillig zulassen wird.

Zum Bild: dies ist der Fahrzeugtyp des verwendeten Autos (auch MB 419 CDI). Der Imsi-Catcher hat aber keine feste Polizeiaufschrift, keine Blauen Streifen, keine Blaulichter und im hinteren Teil befindet sich Technik und daher keine Fenster.

quelle: https://linksunten.indymedia.org/de/node/81965


Wie kann man dem IMSI-Catcher entgehen?
Laut diesem Artikel von 2010, also schon reichlich älter, das Handy von GSM auf rein UMTS umstellen.


Strafprozeßordnung
1. Buch – Allgemeine Vorschriften (§§ 1 – 150)
8. Abschnitt – Beschlagnahme, Überwachung des Fernmeldeverkehrs, Rasterfahndung, Einsatz technischer Mittel, Einsatz Verdeckter Ermittler und Durchsuchung (§§ 94 – 111p)

§ 100f

(1) Auch ohne Wissen der Betroffenen darf außerhalb von Wohnungen das nichtöffentlich gesprochene Wort mit technischen Mitteln abgehört und aufgezeichnet werden, wenn bestimmte Tatsachen den Verdacht begründen, dass jemand als Täter oder Teilnehmer eine in § 100a Abs. 2 bezeichnete, auch im Einzelfall schwerwiegende Straftat begangen oder in Fällen, in denen der Versuch strafbar ist, zu begehen versucht hat, und die Erforschung des Sachverhalts oder die Ermittlung des Aufenthaltsortes eines Beschuldigten auf andere Weise aussichtslos oder wesentlich erschwert wäre.

(2) Die Maßnahme darf sich nur gegen einen Beschuldigten richten. Gegen andere Personen darf die Maßnahme nur angeordnet werden, wenn auf Grund bestimmter Tatsachen anzunehmen ist, dass sie mit einem Beschuldigten in Verbindung stehen oder eine solche Verbindung hergestellt wird, die Maßnahme zur Erforschung des Sachverhalts oder zur Ermittlung des Aufenthaltsortes eines Beschuldigten führen wird und dies auf andere Weise aussichtslos oder wesentlich erschwert wäre.

(3) Die Maßnahme darf auch durchgeführt werden, wenn Dritte unvermeidbar betroffen werden.

(4) § 100b Abs. 1, 4 Satz 1 und § 100d Abs. 2 gelten entsprechend.

quellle: http://dejure.org/gesetze/StPO/100f.html


Es gab eine zulassige Verfassungsbescherde, die aber durch den Tod der Beschwerdeführerin nicht weiter verfolgt worden ist.

“Die Verfassungsbeschwerde betrifft die Verfassungsmäßigkeit der Ermittlung der Geräte- und Kartennummern sowie des Standorts von Mobiltelefonen durch den so genannten “IMSI-Catcher” (§ 100 i StPO).ganzer Text

1 Antwort auf Imsi-Catcher auf Demonstration

  1. Was erwartet man von Gaunern die an der Macht bleiben wollen? Das ist der Anfang der Leichen im Keller…

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.