Hilfe, die Narren kommen…

18. Oktober 2012 in Blog - alle Themen

Am 11.11. ist es endlich wieder soweit. Die Karnevalssaison beginnt !

Wie auch im Vorjahr gibt es wieder den Karneval der Empörten – mit dem Motto “Ein Narr kommt selten alleine” Es gibt an sonsten keinerlei Inhaltliche Vorgaben oder Parolen, Die Teilnehmer sind angehalten ihre Inhalte augenzwinkernd zu vermitteln.

Einladungstext:
„Ein Narr kommt selten allein“
Unter diesem Motto wird am 11.11.2012. um 11:11 Uhr vom Vorplatz der Humboldt Universität in Berlin der „Karneval der Empörten“ starten. In kreativen Verkleidungen und mit bunten Kostümen wird der politische Karnevalszug die „Allee der Lobbyisten“ (Unter den Linden) entlang Richtung „Regierungsviertel“ promenieren. Auf dem Pariser Platz werden wir dann das Brandenburger Tor mit Musik, Tanz und Performance zum Schwingen bringen.
„Ein Narr kommt selten allein“
Pinkeln sie dir ständig ans Bein – hier bist du nicht alleine
Macht dich der Tag zu klein – bring dich hier mit ein
Ein Narr kommt selten allein – Trau dich ein Narr zu sein.
Es gilt das traditionelle Vermummungsgebot!
Wann geht los: 11.11.2012 um 11:11 Uhr (Treffen um 11 Uhr)
Wo geht’s los: Vorplatz der Humboldt Universität http://g.co/maps/m28w8
Öffentl. Verkehrsmittel: Friedrichstraße (433 m NW) U6
Wo geht’s lang: „Allee der Lobbyisten (Unter den Linden) auf dem Mittelstreifen
Was ist erwünscht: Schöne Kostüme, Instrumente, friedliche ausgelassene Feierstimmung, Blumen und Süßigkeiten für die Passanten und Polizisten am Rande unseres Karnevalszuges.
Was ist nicht erwünscht: Parteisymbolik (Aktionsschädigend) , Glasflaschen (gefährlich), Polizeischmährufe (unangemessen), Gewalt, Transportmittel mit Verbrennungsmotoren.
Und nicht vergessen, sagt es allen euren Freunden, Verwandten, Bekannten, Kollegen. Ladet sie zu diesem Event ein oder verteilt diesen Ankündigungstext über Eure Email-Verteiler, Foren, Newsgroups. Und Teilt dies Event auf eure Pinnwand bei Facebook und auf die all eurer Freunde.
Vorbereitungsstand (18.10.2012):
Veranstaltungstext erstellt
Einladungen versendet (Protestbündnisse und Innis)
Flyer umgestaltet
Promo-Video
Demonstration angemeldet (Internetwache)
Telefonische Rücksprache mit Versammlungsbehörde wg. mobiler Bütt

Das nächste Vorbereitungstreffen findet am Mittwoch den 24.10.2012  ab 19:00 im Coop statt.

 

 

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.