Eure Teilnahme am Marktplatz der Ideen

16. Mai 2012 in Blog - alle Themen

Liebe Beteiligte am Marktplatz der Ideen,

wie Ihr sicher schon mitbekommen habt, hat das Oberverwaltungsgericht uns den Marktplatz der Ideen, wie er bisher geplant war, versagt – mit der Begründung, es handele sich bei dieser Aktion nicht um eine Versammlung im Sinne des Versammlungsgesetzes. Wir befinden uns derzeit noch im Klageprozess und werden eine Instanz höher gehen, um unser demokratisches Recht auf Versammlung zu verteidigen.

Es gibt derzeit jedoch eine weitere Möglichkeit, unsere Ideen zumindest ansatzweise umzusetzen: Das Grünflächenamt Mitte teilte am 15.5. mit, dass es für Workshops und ähnliches keine Genehmigung braucht. Solange keine Aufbauten (Zelte, Tische etc.) gestellt werden und alles unkommerziell ist, kann jede/r die Grünflächen und öffentliche Parkanlagen nutzen.

Wir möchten daher – ganz nach dem Graswurzelprinzip – auf Eure Eigeninitiative setzen: Kommt und gestaltet den Marktplatz, wann immer es Euch beliebt! Tragt Eure Workshops, Vorträge und Ideen dorthin. Macht es vorher über den 12.M-E-Mail-Verteiler (12may12@lists.netzguerilla.net)oder über andere Kanäle bekannt und gebt Gas! Es liegt an uns, was der Marktplatz der Ideen ist und wird.

Aus dem Vorbereitungsteam sind viele über dieses Wochenende in Frankfurt/Main oder im Wendland. Wundert Euch also bitte nicht, wenn Eure E-Mails bis einschließlich Sonntag nicht beantwortet werden sollten.

In diesem Sinne herzliche Grüße
http://12mai-berlin.org/marktplatz-der-ideen/

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.