Occupy wird kriminalisiert: In den USA drohen jetzt Gefängnisstrafen

20. März 2012 in Blog - alle Themen

In den USA ist es jetzt ein kriminelles Vergehen
sein Recht auf Meinungsfreiheit zum Ausdruck zu bringen,
wenn dies bei Veranstaltungen geschieht
die als national bedeutsam eingestuft sind,
wie zum Beispiel bei Präsidentschaftsdebatten und Konventionen.

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.