Profilbild von Stephan

von

Letzten Samstag in Düsseldorf

11. März 2012 in Blog - alle Themen

Occupy Düsseldorf organisierte am Wochenende wieder eine Solidaritätsdemo mit Griechenland, bei der auch die Berichterstattung über die Dankesbilder vom Syntagma-Platz bei einer Kundgebung vor dem regionalen Büro der Süddeutschen Zeitung ausführlich gewürdigt wurde.

Mehr Videos von der Demo gibt es bei youtube:

In den letzten Tagen gab es auch zwei gute Filmbeiträge bei Arte zur aktuellen Lage der Menschen in Griechenland:

Griechenland: Der Hunger hält Einzug

Eine inzwischen unübersehbare Konsequenz der griechischen Krise lässt sich in den Strassen der Hauptstadt beobachten: Die Schlangen vor den Suppenküchen werden immer länger, der Ansturm kann kaum noch bewältigt werden. Das Land erlebt die grösste Hungerwelle seit dem zweiten Weltkrieg. Eine Reportage aus Athen von Adea Guillot.

Hier geht es zum Filmbeitrag vom 16.2.12:

http://videos.arte.tv/de/videos/griechenland_der_hunger_haelt_einzug-6409310.html

Griechenland: Krise betrifft Mittelstand

Griechenland steckt tief in der Rezession. Und die Folgen der drastischen Sparmaßnahmen bekommen jetzt immer mehr auch die kleineren und mittleren Betriebe zu spüren. Oft genug sind es Familienunternehmen. Allein im vergangenen Jahr mussten rund 135.000 dieser Betriebe infolge der Krise dicht machen. Nach Schätzungen des griechischen Einzelhandelsverbandes sind 2012 weitere 62.000 kleine und mittlere Betriebe von der Schließung bedroht, und mit ihnen 180.000 Arbeitsplätze. Aus Athen die Reportage von Adéa Guillot.

Hier geht es zum Filmbeitrag vom 2.3.12

http://videos.arte.tv/de/videos/griechenland_krise_betrifft_mittelstand-6443394.html

1 Antwort auf Letzten Samstag in Düsseldorf

  1. sehr schöne Aktion. Besonders das mit der SZ. Alle Daumen hoch!!!

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.