Profilbild von Que

von

Occupy the Montagsdemo!

2. Februar 2012 in Blog - alle Themen

Hallo Empörte, Occupier, Global Changer, 99%ler und echte Demokraten,

wir kämpfen für den Ersatz von Hartz IV durch ein humanistisches Modell, dass ein Einkommen in einer Höhe beinhaltet,das ein menschenwürdiges Leben ermöglicht, und jedem Erwerbslosen persönlich zusteht, unabhängig vom Einkommen des Partners, der Eltern oder Kinder; – ein Grundeinkommen für Kinder und Jugendliche bis zum Abschluss ihrer Ausbildung in einer Höhe, die ein menschenwürdiges Leben ermöglicht; – eine Mindestrente für Senioren, die Altersarmut ausschließt und die Übernahme aller erforderlichen Pflegekosten; – allgemeine Kranken- und Rentenversicherungspflicht und Übernahme der Kosten für Erwerbslose durch die Arbeitsämter und Arbeitsagenturen sowie Beibehaltung der gleichen Teilung der Versicherungskosten für Unternehmer und Beschäftigte; – Übernahme aller notwendigen Behandlungskosten durch die Krankenversicherung und Wegfall aller Zuzahlungen; – Kostenlose Bildung vom Kindergarten (Kinderkrippe) bis zur Universität!

UMOD steht für eine “Unabhängige MontagsDemo”
Jeden Montag 18.00 Uhr am Berliner Fernsehturm (gegenüber vom S-U Bahnhof Alexanderplatz)

Wir haben ein offenes Mikrofon an dem auch Sie/Du ihren
Protest zum Ausdruck bringen können.

Natürlich nur auf antifaschisticher Grundlage!

 

hier noch der Link für die Veranstaltung auf Facebook

http://www.facebook.com/events/361173277228168/

und hier auch noch die Gruppe: http://www.facebook.com/pages/Unabh%C3%A4ngige-Montagsdemo-Berlin/278123248921987

http://www.berlinermontagsdemo.de/

Es gibt diesmal Subbe und Mugge! Zieht euch warm an!:)

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.