Profilbild von elflorian

von

Wir sind empört! Und jetzt? – Möglichkeiten der zivilen Einflussnahme

12. Januar 2012 in Blog - alle Themen

In seinem heutigen Gastbeitrag auf meinem Blog beschäftigt sich Jacob Jung mit den folgenden Fragen:

“Das vergangene Jahr stand ganz im Zeichen der Empörung. Auf der ganzen Welt setzen sich Menschen kritisch mit den herrschenden Verhältnissen auseinander und entwickeln ein Bewusstsein dafür, dass etwas nicht stimmt. Protestbewegungen, Demonstrationen und andere Aktionen sind das äußere Anzeichen dafür, dass sich in weiten Kreisen der Bevölkerungen wachsender Widerstand regt. Doch was kommt nach der Empörung? Was können wir tun, um einen konkreten Beitrag für eine bessere, gerechtere und demokratischere Gesellschaft zu leisten?”

 

Zum Text:

http://thebabyshambler.wordpress.com/2012/01/12/wir-sind-emport-und-jetzt/

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.