TANZEN FÜR DEN WELTFRIEDEN Nato Sicherheitskonferenz in München 3.-5.Feb.

31. Januar 2012 in Blog - alle Themen

Am Samstag findet ein Grosstreffen der Friedliebenden in München statt.

Anlaß ist die Nato Sicherheitskonferenz, die, privatbetrieben, die Aussenminister beraten will. Natürlich sind alle eingeladen! Und so freuen wir uns, unseren Glauben an die Gewaltlosigkeit und die Erlernbarkeit von Gewaltlosigkeit (Friedensforschung als Unterrichtsfach, bitte, statt destruktiver Analyse von Schlachten aus allen Jahrtausenden in Geschichte) und den Abbau von destruktiven Ängsten und die Bereitschaft über alle Kulturen hinweg herzliche Bande zu knüpfen und das Potenzial des Friedens zu leben.

Für die Befreiung vom Dogma der Ellenbogen- und Mißtrauensgesellschaft. Sicher ist dies auch das, was die Berater auf der Konkurrenz wollen. Sie lernten nur nie daran zu glauben, oder.

Solange die Menschenverachtende Produktionsausbeutung, die Menschen bis zum Freitod treibt und die Wir durch Unser bewußteres Konsumverhalten unterbinden sollen, nicht beobachtet wird, gibt es auch nichts anderes, dass dem Vorgezogen werden müßte und durch Krieg unterbunden werden sollte. Der Auftrag unserer Bundeswehr erlaubt und fordert, Absatz- und Produktionsmärkte und Resourcen zu schützen. ?             Falls jemand nicht teilen will…?

Einmal wieder anders können:   Kichern statt Sichern

Für Musik und Tanz in den Schulen und ein freiwillig musikalisches Jahr in den ehemaligen Kasernen..   TANZEN FÜR DEN WELTFRIEDEN

Samstag, 4.02.2012 MÜNCHEN Beginn 13.00 Stachus (Fußgängerzone) http://sicherheitskonferenz.de/Aufruf-2012-Gegen-die-SIKO

 

 

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.