Profilbild von elflorian

von

Hard-Bits Vol. 4

31. Januar 2012 in Blog - alle Themen

Hallo alle,

Hard-bits:

#1 In Schirrmachers Feuilleton erscheint mal wieder ein wegweisender Artikel. Meiner Meinung nach der beste und wichtigste Artikel der bisher in diesem Jahr erschienen ist. Zitat:

„Der Anarchismus wäre momentan, den gezeigten Schwächen zum Trotz, ein vorzügliches Instrument, um zu erklären, warum Erscheinungen wie der Berufspolitiker oder die Parteidisziplin zunehmend als veraltet und oft peinlich erscheinen. In puncto faire und flexible Arbeitsbedingungen erhebt der Anarchist die höchsten Ansprüche; für Politiker, die dem Einfluss der Wirtschaft unterliegen, muss er auch nicht das geringste systemische Verständnis aufbringen. Wie keine zweite politische Philosophie verpflichtet der Anarchismus auf basisdemokratische Ideale und Transparenz.“

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/linke-utopien-wer-hat-angst-vor-anarchismus-11627790.html

#2 Der Iran feiert nun schon seit 20 Jahren kurz vor der Atombombe zu stehen. Besonders entlarvend die linkliste in etwa der Mitte des Textes: http://www.der-postillon.com/2012/01/iran-feiert-seit-20-jahren-kurz-vor.html

#3 Und hier führt die welt schon mal vor, wie man bei 0815-Standardlesern Vorurteile schürt. Wenn man sich sonst nicht wirklich informiert, keine Blogs liest und nicht auf facebook oder sonst wo diskutiert, ist natürlich klar welches Iran-Bild bei den Leuten dann hängen bleibt. Sollte dann später irgendjemand einen Krieg legitimieren wollen, helfen solche Zerrbilder natürlich weiter: http://www.welt.de/politik/ausland/article13842155/Die-Herzen-der-Schueler-sollen-von-Hass-erfuellt-sein.html

#4 Ein wirkliches Meisterwerk ist dieser Kurzfilm aus dem Jahre 1989: http://www.youtube.com/watch?v=3vpmuMHor6Q  …besser kann man die Idiotie des alten Systems kaum noch verbildlichen.

#5 Am 18.Februar ist Naziaufmarsch in Dresden und passend dazu gibt es auch die entsprechende Gegendemo: https://www.alex11.org/2012/01/nie-wieder-faschismus-nie-wieder-krieg-dresden-nazifrei-occupynazifrei/

#6 Am 11. Februar soll es nun die europaweiten Großdemos gegen ACTA geben. Hier ist ein ganz guter Artikel aus der Zeit dazu: http://www.zeit.de/digital/internet/2012-01/acta-protest-deutschland und hier gibt´s die facebook-Veranstaltung:https://www.facebook.com/events/338799346153966/

Die genauen Demodaten werden wohl gerade noch beprochen, aber wenn man da mal öfter schaut, sollte man das mitbekommen. Hier gibt’s auch noch nen guten Ticker: http://www.stopp-acta.info/deutsch/acta-blog/acta-blog.html

#7 Hier noch mal ein Interview mit Beckedahl zu ACTA: http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/538318/Keinem-ist-bewusst-was-ACTA-bedeutet Beckedahl schreibt übrigens bei netzpolitik.org und engagiert sich in der Digitalen Gesellschaft. Waren ja letztens auch schon beide verlinkt hier.

Zitat: „Das Urheberrecht müsste schon lange neu definiert und an das digitale Zeitalter angepasst werden, aber durch das ACTA-Abkommen wird das bestehende alte System zementiert. Und darüber hinaus die Provider-Haftung neu definiert und die Rechtsdurchsetzung privatisiert.“

#8 Im Freitag was Interessantes über genossenschaftlich organisierte Unternehemen/Unternehmungen: http://www.freitag.de/alltag/1204-das-regeln-wir-unter-uns

…ist ja immer interessant sich auch mal andere Möglichkeiten des Zusammenarbeitens näher anzuschauen.

#9 Nochmal die faz, diesmal mit einem sehr klaren Blick auf den derzeitigen Stand der so genannten „Demokratie“ in Europa: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/postdemokratie-europa-schafft-sich-ab-11630285.html  …sehr passend dazu übrigens auch dieser geniale Artikel von Amador Fernández-Savater http://the-babyshambler.com/2011/12/03/die-niemandsregierung-ein-albtraum/

#10 Hammergutes Zappa-Zitat: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=261218780618182&set=a.167752636631464.43004.157841787622549&type=1&theater

#################################################################

*Mein blog: http://the-babyshambler.com/

*Ich auf facebook: Profil

*Ältere Hard-Bits: https://www.alex11.org/tag/hard-bits/

3 Antwort auf Hard-Bits Vol. 4

  1. Zum Thema Anarchie, sprich “ohne Hierarchie” hatte ich gestern noch ein weiteres Argument gefunden, weshalb dies absolut notwendig ist: http://faszinationmensch.wordpress.com/2012/01/31/was-wenn-im-spiel-der-krafte-zwischen-gut-und-bose-psychopathen-die-gegenspieler-waren/

  2. ich finde deine Hard-Bits Reihe echt klasse. Freue mich schon auf viele weitere :)

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.