Einladung zur Pressekonferenz am 6. Januar 2012, 11.30 Uhr im Occupy-Camp der Empörten (Kapelle-Ufer 1) in Berlin

5. Januar 2012 in Blog - alle Themen

Das Presseteam der Occupy-Berlin-Bewegung lädt Sie herzlich zu einer Pressekonferenz ein:
Themen der Konferenz:
Hintergrund:
Am Montag, 2. Januar hat die BImA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) die Aktivistinnen und Aktivisten im Occupy-Camp der Empörten (Kapelle-Ufer 1) aufgefordert, das Grundstück bis zum 6. Januar 2012, 12 Uhr zu verlassen. Andernfalls will die BImA gerichtliche und polizeiliche Hilfe in Anspruch nehmen. Die BImA betont ausdrücklich, sie urteile damit „in keiner Weise über die Hintergründe und Ziele der Occupy-Bewegung“. Das Camp besteht dort seit 9. November 2011.
Der Vorstandssprecher der BImA, Herr Dr. Gehb, kam - nach seiner Aussage auf Bitte des Finanzministers – persönlich ins Camp, um die Nachricht zu überbringen, und unterhielt sich über zwei Stunden im Rahmen einer Sonderasamblea mit den Aktivistinnen und Aktivisten.
Am Freitag, den 6. Januar, eine halbe Stunde vor Ablauf der Frist, laden die Aktivistinnen und Aktivisten nun zu einer Pressekonferenz.
Da diese Bewegung hierarchiefrei organisiert ist, sprechen verschiedene Aktivistinnen und Aktivisten und informieren über gemeinsame und individuelle Positionen.
Voraussichtliches Ende der Pressekonferenz: 12.30 Uhr
Mit freundlichen Grüßen
Presseteam #OccupyBerlin
Kontakt zur Beantwortung von Fragen:
Johannes Ponader 0162/9464940
Robert Hubner 0152/22065056
Hintergrundinformationen:

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.