Mutige Redner gesucht

25. Januar 2012 in Blog - alle Themen

Sehr geehrte Damen und Herren,

für ZDFinfo produziert das ZDF eine wöchentliche Sendung für politisch interessierte Zuschauer.

Hierfür möchten wir Occupy Berlin gerne Freikarten anbieten.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie unser Angebot an interessierte Personen weiterleiten würden:

log in ist anders: interaktiv, crossmedial und jung. Denn bei dieser Talkshow stellt der Zuschauer die Fragen – und zwei Gäste aus der Politik müssen in der Sendung antworten. Vor der Sendung werden Fragen und Meinungen gesammelt, über eine gemeinsame Seite von ZDF und StudiVZ sowie bei Facebook und Twitter. Die Antworten gibt es dann bei log in – jeden Mittwoch um 21.00 Uhr.

Erst wachsen, dann platzen – mit dem Kapitalismus in den Bankrott?

Vergesst die Finanz- und Eurokrise: Deutschland geht es so gut wie schon lange nicht mehr. Niedrigste Arbeitslosenquote, mehr Netto vom Brutto und positive Aussichten für die Konjunktur. So die offizielle Botschaft. Doch das System wackelt. Das weiß dieKanzlerin, die für den Euro und härtere Regeln in der Finanzbranche kämpft. Das wissen aber auch die meisten Deutschen. Auch wenn die Occupy Camps geräumt sind, sitzt das Unbehagen gegen die global agierenden Spekulanten tief. Was tun, wenn alles zusammenbricht? Die Ersten sorgen schon vor, räumen ihre Sparkonten und horten Lebensmittel im Keller. Nichts ist mehr sicher – so scheint es. Alles nur Panikmache? Oder Anlass für einen Neuanfang?

Doch nicht nur im Vorfeld der Sendung können die User sich einmischen. Über einen Live-Chat, der direkt an die Sendung gekoppelt ist, haben sie auch während der laufenden Diskussion die Möglichkeit, ihre Meinungen und Reaktionen einzubringen.

Die Sendung ist live auf ZDFinfo und auf den Internet-Plattformen von ZDF und StudiVZ zu sehen.

Mitdiskutieren und dabei sein. Der Eintritt ist kostenfrei!

Nachstehend einige Informationen für Sie:

– Publikumseinlass: 20.15 Uhr
– Platzeinnahme bis: 20.45 Uhr
– Beginn: 21.00 Uhr
– Bei Rollstuhlfahrern bitten wir um Voranmeldung.
– Das Mitnehmen von Taschen, Jacken und Handys in das Studio ist leider nicht gestattet.
Es steht Ihnen hierfür eine bewachte Garderobe zu Verfügung

Kartenvergabe solange Vorrat reicht!

Ihre verbindliche Anmeldung lassen Sie uns bitte per E-Mail mit folgenden Angaben aller Teilnehmer schnellstmöglich zukommen:
– Name, Vorname
– Anschrift
– Institution
– Alter

veranstaltungen@zdf.de
o
o Die Bestellung wird auf einer Gästeliste registriert.

1 Antwort auf Mutige Redner gesucht

  1. ich geh mal stark davon aus, dass auch rednerinnen gesucht werden.

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.