Profilbild von ari

von

Asamblea/Versammlung 12.10. bez. 15.10.

13. Oktober 2011 in Blog - alle Themen

Asamblea/Versammlung Alex 12.10. bez. 15o

Ablauf Marsch

11:30 Neptunbrunnen

  • Vorbereitung Transparente
  • LkW dekorieren

13:00 Start

  • Asamblea evtl. 1 Stunde

14:00 Start ->Brandenburger Tor

  • Begleitung durch Musik/Livestream

15:00 Brandenburger Tor/Pariser Platz

  • Asamblea evtl. 1 Stunde
  • Zwischenkundgebung

16:00 Start ->Kanzleramt

  • Begleitung durch Musik/Livestream

17:00 Kanzleramt

  • Asamblea
  • Hauptkundgebung

16:00 – 22:00 Mariannenplatz:

Es gibt kein festes Programm jeder kann sich einbringen und mitgestalten.

18:00 – 22:00 dezentrale Asambleas

  • an verschiedenen Orten mit verschiedenen Fragestellungen
  • Livestream von Asambleas wird außen auf die Wand projeziert

22:00 Neptunbrunnen

  • Asamblea

Benötigt wird:

Andere Veranstaltungen

  • Flyer verteilen am 15.10. 11:00 Neptunbrunnen – 14:00 Kanzleramt
  • Verdi/Angestellte der Charité setzen sich für bessere Arbeitsbedingungen ein

13.10. 19:30 COOP (http://www.alex11.org/2011/10/planung-und-erstellung-von-transparenten-fur-15-oktober/)

  • Transparente gestalten

Bitte mitbringen:

  • Farben
  • Bettlaken
  • T-Schirts

14.10. 18:30 Freies Neukölln/Pannierstraße 54

  • Treffen der Ordner des 15.10./Techniken zu Deeskalation
  • weiße Armbinden für Ordner bringt Melanie zum Neptunbrunnen
  • am Mariannenplatz ist Maestro Que dafür verantwortlich

14.10. 20:00 – 15.10. 10:00
Veranstaltung: Kiez2.0
Ort:BLO Ateliers (direkt am S-Bahnhof Nöldner Platz)
Kaskelstr.55
Berlin, Germany
http://www.facebook.com/event.php?eid=154776007947181

Wichtiges für Demo-Teilnehmer

  • Nr. von der Rechtshilfegruppe Ermittlungsausschuss: 030/692 2222
  • Blockadefibel: http://www.nato-zu.de/fileadmin/natozu/share/documents/Blockadefibel.pdf
  • Rote Hilfe Berlin: http://www.berlin.rote-hilfe.de/rh/
  • von der Polizei alles schriftlich geben lassen + Dienstnr.
  • Achtung: Eskalationsversuche durch Polizei möglich
  • Vorschlag: -nicht in Schwarz kommen/bunt anziehen/evtl. mit Anzug
  • Regenschirme als Transparente/Tipp: in Kneipen anfragen, die haben immer welche übrig
  • friedlich und gewaltfrei bleiben/nicht andere denunzieren
  • Seifenblasen mitbringen

1 Antwort auf Asamblea/Versammlung 12.10. bez. 15.10.

  1. ich möchte noch einmal auf das thema kennzeichnung der ordner eingehen. es ist zwar ein seitenthema. aber wie ich finde ein doch wichtiges.

    habe gestern abend zum einen noch mal drüber nachgedacht, zum andren ist mir in dem gespräch mit dem kneiper, der selbst oft ordner war in demos, klar geworden, daß ich stärker hätte darauf bestehen sollen auf meinem argument.

    die armbinden als kennzeichnung sind die denkbar schlechteste kennzeichnung, die wir finden konnten. warum?
    - ein ordner ist damit nicht ohne weiteres und eindeutig und sofort auszumachen, wie dies bspw. mit einem übergestreiften weißen hemd oder noch besser signalweste, auf der ordner gesprüht wird, der fall wäre.
    - noch viel wichtiger aber: man kann darauf nicht das motto schreiben: keine gewalt/ no violance. das aber halte ich für sehr wichtig für die demo. denn es ist brenzlig in deutschland, in der welt sowieso. und die werden sich ihre fetten butterstullen nicht ohne weiteres von uns weg nehmen lassen. und die wissen, daß es letztendlich um alles oder nichts geht. wenn das mal ordentlich los geht.

    ich plädiere daher erneut dafür: entweder weiße t-shirts oder warnwesten zum besprühen.

    im interesse der demo sollte man auf die kleine persönliche animosität, das dies uniform sei, auch mal verzichten (können). es gibt ja trotzdem noch reichlich möglichkeiten der individualisierung der weste.

Darauf antworten

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.